Kurz nach VW-Chef Herbert Diess hat sich mit Karl-Thomas Neumann der nächste Automobilmanager negativ über Ionity geäußert. Bei einem Ladestopp im dänischen Vordingborg seien zwei von vier Ionity-Säulen defekt gewesen.

Die anderen beiden hätten sich geweigert, mit seinem Porsche Taycan zu kommunizieren und den Ladevorgang zu starten, so der frühere Opel-Chef und Ex-Canoo-Vorstand. „Die einzigen konsistenten Premium-Charging-Erfahrungen, die ich hatte, waren mit meinem Tesla. Supercharger funktionieren immer“, so Neumann auf LinkedIn.
linkedin.com

Der Beitrag Neumann pflichtet Diess in Ionity-Kritik bei erschien zuerst auf electrive.net.

Quelle: Suchergebnisse für „feed“ – electrive.net
Read More


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.