Volvo Cars testet gemeinsam mit Partnern das kabellose Laden von Elektroautos: In Göteborg ist ab sofort eine kleine Taxiflotte aus Volvo XC40 Recharge unterwegs, die mit einer induktiven Ladelösung von Momentum Dynamics ausgestattet sind.

Die vom Taxiunternehmen Cabonline eingesetzten E-Autos lassen sich an ausgewählten Stationen ohne Kabel aufladen. Die Erprobungsphase ist auf drei Jahre angelegt. Laut Mats Moberg, Leiter der Forschungs- und Entwicklungsabteilung bei Volvo Cars, erhoffen sich der Autobauer und seine Partner Erkenntnisse zu „alternativen Ladeoptionen für unsere zukünftigen Elektrofahrzeuge“. Während des Testzeitraums wird Volvo Cars regelmäßig Daten sowie Fahrer- und Kundenfeedback sammeln.

Die Ladetechnik kommt von Momentum Dynamics und lädt die elektrischen XC40 mit mehr als 40 kW. Der Ladevorgang selbst startet automatisch, sobald das kompatible E-Auto über dem in den Boden eingelassenen Lade-Pad steht – in Göteborg ist das an einigen Taxiständen der Fall. Volvo gibt an, „für die optimale Ausrichtung“ das 360-Grad-Kamerasystem, um das Fahrzeug „perfekt auf der Ladeinheit zu parken“.

Da die Fahrzeuge mehr als zwölf Stunden am Tag unterwegs sind und im Jahr 100.000 Kilometer zurücklegen, ist es sowohl für die E-Autos als auch die Ladetechnik ein beschleunigter Dauertest. Um welche Version des XC40 es sich handelt, geht aus der Mitteilung nicht hervor. Volvo bietet den XC40 als 300 kW starkes Allrad-Modell mit einer 78-kWh-Batterie und das Frontantriebs-Modell mit 170 kW und 70 kWh.

„Das automatisierte Laden bietet eine unbegrenzte Reichweite für hochintensives Fahren, und unser System ermöglicht es den Göteborger Taxifahrern, den ganzen Tag im Dienst zu bleiben“, sagt Andy Daga, CEO von Momentum Dynamics. „Dieses Projekt stellt das automatische Lademodell für Elektrotaxis perfekt für jede Stadt dar.“

Der Beitrag Volvo testet induktives Laden in Göteborg erschien zuerst auf electrive.net.

Quelle: Du hast nach feed gesucht – electrive.net

Read More


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Generated by Feedzy