Sono Motors hat angekündigt, sein Community-Carsharing-Angebot über seinen Sion hinaus auf alle Fahrzeuge auszuweiten. Damit sollen theoretisch alle Autos über den Carsharing-Service von Sono zum Teilen angeboten werden können – innerhalb einer vertrauten Community.

Das Community-Carsharing war bisher ein Feature des angekündigten Elektroautos Sion, das über die Sono-App mit Freunden, Verwandten oder Nachbarn geteilt werden kann – oder können soll, wenn der Sion 2023 auf den Markt kommt. Das soll nun unabhängig vom Sion gemacht werden: „Unser Ziel ist es, zur größten Carsharing-Plattform zu werden, ohne ein einziges Fahrzeug zu besitzen“, sagt Laurin Hahn, CEO und Mitbegründer von Sono Motors.

Der Hintergedanke ist lange bekannt: Fahrzeuge, im speziellen Autos, stehen den Großteil des Tages nur herum. Mit dem Service will Sono „das Potenzial von Millionen von Autos zu aktivieren, die jeden Tag ungenutzt bleiben“. Konkret heißt es in der Mitteilung, dass die Fahrzeugauslastung durch das Community-Sharing um bis zu 150 Prozent steigen könne – belegt durch eigene Pilotprojekte. Mit der Begrenzung auf 12 Personen je Community sollen nicht nur Terminüberschneidungen minimiert werden, durch den persönlichen Kontakt in der kleinen Gruppe soll der pflegliche Umgang mit dem geteilten Fahrzeug erreicht werden.

Das Sharing selbst soll auch für Fremd-Fahrzeuge über die Sono-App abgewickelt werden. Die App ist laut dem Unternehmen eine speziell entwickelte Plattform, die alle digitalen Dienste von Sono vereint. Sie ist ein „ wichtiger Baustein des Geschäftsmodells“, bis 2025 sollen so Plattform-Umsätze von 295 Millionen Euro erzielt werden.

Der Beitrag Sono Motors öffnet Community-Sharing erschien zuerst auf electrive.net.

Quelle: Suchergebnisse für „feed“ – electrive.net
Read More


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.